Sprache
  • product-thumbnail

    OMNICHROMA by Tokuyama Dental

    OMNICHROMA by Tokuyama Dental ist ein lichthärtendes, röntgenopakes Komposit, das eine ultimative Farbanpassungsfähigkeit bietet. Es kann alle klassischen VITA-Farbtöne mit nur einer Farbe abdecken.

  • product-thumbnail

    Universal Bond

    TOKUYAMA UNIVERSAL BOND ist ein selbsthärtendes Zwei-Komponenten-Dentaladhäsivsystem für direkte und indirekte Restaurationen, das mit Techniken zur Selbstätztung, zur selektiven Schmelz-Ätzung und zur Gesamtätzung verwendet werden kann. Als universelles Adhäsiv wurde TOKUYAMA UNIVERSAL BOND so konzipiert, dass es vollständig kompatibel mit lichthärtenden, selbsthärtenden und dualhärtenden Kompositmaterialien ist.

  • product-thumbnail

    Estecem II

    ESTECEM II ist ein dualhärtendes (licht- und/oder selbsthärtend), röntgenopakes, adhäsives Kunststoffzement-System mit hervorragenden Eigenschaften bezüglich Handhabung, Ästhetik und Adhäsion, das sich für Zähne und alle prothetischen Materialien eignet. Die Hauptkomponenten des ESTECEM II KITS sind PASTE (A/B) und TOKUYAMA UNIVERSAL BOND (A/B).

  • product-thumbnail

    Shield Force Plus

    SHIELD FORCE PLUS ist ein Desensibilisierer, der zur Behandlung von überempfindlichem Dentin, zur Verringerung von exponiertem Dentin sowie zur Linderung oder Prävention der Sensibilität von Zähnen nach direkten und indirekten Restaurationen eingesetzt wird.

  • product-thumbnail

    Sofreliner Tough M

    SOFRELINER TOUGH M – ist ein 100 %-iges A-Silikon, das zur dauerhaften Unterfütterung von Zahnprothesen für einen optimalen Prothesenhalt anwendbar ist. Mit einer Haltbarkeit von circa zweieinhalb Jahren ist SOFRELINER TOUGH M ausgesprochen zuverlässig und sicher, ob bei Voll- oder Teilprothesenversorgungen.

  • product-thumbnail

    ESTESIL H2TOP PUTTY SOFT

    ESTESIL H2TOP PUTTY SOFT ist eine Abformpaste mit hoher Konsistenz zur manuellen Anmischung. Sie bietet mechanische Eigenschaften, die ideal sind für Abdrücke mit zweizeitiger Technik und zwei Konsistenzen (Putty-Wash-Technik)

EINIGE UNSERER KLINISCHEN FÄLLE

OMNICHROMA: Eine Farbe für alles?

Die Patientin stellte sich mit dem Wunsch nach Schließen der verbliebenen Restlücke zwischen den Zähnen 12 und 11 vor.

Sehen Sie sich den klinischen Fall an >>

Prof. Dr. Claus-Peter Ernst

Erste klinische Erfahrungen mit dem neuen Universal-Komposit OMNICHROMA

Füllungsversorgung von sehr durchscheinenden Schneidekanten an oberen mittleren Schneidezähnen

Sehen Sie sich den klinischen Fall an >>

Dr. Markus Th. Firla

Logo